Mitsingen

Aktuell (Herbst 2016)

Für das Wintersemester 2016 sind wir bereits voll besetzt. Bei Interesse, im Chor mitzusingen, bitten wir um Kontaktaufnahme per Mail.

Leser/innen, die sich fürs Mitsingen beim Boku-Chor interessieren, seien an dieser Stelle auch an die FAQ verwiesen.

FAQ

Wer kann Mitglied werden?

Was bei uns zählt, ist Freude und Interesse am gemeinsamen Musizieren. Wenn du also Lust zum Singen hast, neue Leute kennenlernen möchtest und dann noch regelmäßig für die Proben Zeit findest, bist du bei uns richtig! Ein gewisses stimmliches Können ist natürlich auch nötig!

Wo kann ich mich melden, wenn ich gerne mitsingen würde?

Solltest du dich dafür interessieren, zukünftig beim Boku-Chor mitzusingen, melde dich unter bokuchor@boku.ac.at.

Wie häufig finden Proben statt?

Die Chorproben finden grundsätzlich einmal pro Woche statt, vor Auftritten können intensivere Proben notwendig sein. Ca. drei Mal pro Jahr wird am Wochenende geprobt (siehe Chorwochenende). Über die genauen Orte und Zeiten gibt der Probenplan Auskunft.

Da der Chor aus Laiensänger/innen besteht, wird die Probenzeit zum Einstudieren und Verfeinern der Stücke genutzt, weshalb auch auf eine regelmäßige Anwesenheit Wert gelegt wird. Öfter als drei Mal sollte pro Semester nicht gefehlt werden.

Wie ist das Programm gestaltet?

Das Programm ist bunt gemischt. Neben klassischer Chorliteratur, widmet sich der Chor weltlichen und geistlichen Stücken aus allen möglichen Epochen, österreichischen und internationalen Volksliedern ebenso wie Spirituals, Jazz, Musical und der Chormusik der Gegenwart (siehe Repertoire und Auftritte).

Wer leitet den Chor?

Seit Herbst 2003 leitet Peter Riedmann-Dworschak den Boku-Chor.

Was ist ein Proben- oder Chorwochenende?

Nicht nur die gemeinsamen intensiven Proben am Dienstagabend sondern vor allem auch die Probenwochenenden beeinflussen die Qualität und stärken den Zusammenhalt des Boku-Chors. Das Proben- oder Chorwochenende ist ein Wochenende, welches wir gemeinsam verbringen – meist irgendwo in Niederösterreich – und zum intensiven Proben nützen. Dabei gibt es aber jede Menge Abwechslung. Je nach Ort und Jahreszeit gibt es unterschiedliche kreative oder körperliche Betätigungsmöglichkeiten.

Was ist die Sommer- bzw. Chorwoche?

Im August 2003 haben wir erstmals eine ganze Chorwoche in Ebensee am Traunsee organisiert. Auf den sommerlichen Chorwochen musizieren wir in lockerer Atmosphäre miteinander und besuchen verschiedene Workshops. Auch für den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Chor ist so eine Woche sehr förderlich. Unsere Sommerwoche fand seit 2003 (mit einer Ausnahme) jährlich statt. 2015 wird sie zum ersten Mal nicht mehr in Ebensee über die Bühne gehen, ein neuer Ort wird gerade gesucht.

Wie ist der Chor organisiert?

Da alle diese Dinge organisiert werden wollen, sind wir als Verein organisiert. Wie jeder Verein hat auch der Boku-Chor einen Vorstand, der sich um organisatorische Dinge kümmert.

Wird im Chor nur gesungen?

Neben dem Musizieren ist natürlich auch das Zusammentreffen mit Freunden und das Kennenlernen neuer Leute ein wichtiger Bestandteil des Chorlebens.

Was kostet die Mitgliedschaft?

Pro Semester kommen auf Dich voraussichtlich folgende Kosten zu:

  • Mitgliedsbeitrag: Studierende zahlen € 20,00 alle anderen € 35,00 (Quereinsteiger zahlen auch den vollen Mitgliedsbeitrag)
  • Chorwochenenden: Unterkunft und Verpflegung pro Wochenende ca. € 50,00 bis € 55,00

Wann und wie kann man dem Chor beitreten?

Neueinstiege

Neueinstiege sind bei uns grundsätzlich nur am Beginn des Wintersemesters möglich (Achtung! Die erste Probe ist gleich am Beginn des Wintersemesters Anfang Oktober! Siehe auch Probenplan) Spätestens bei der dritten Probe sollte die verbindliche Zu- oder Absage erfolgen. Erst dann wird auch der Mitgliedsbeitrag fällig.

Jede/r Neueinsteiger/in singt im Laufe der ersten Wochen des Semesters bei der Chorleitung vor (zwecks Stimmeinteilung etc.).

Quereinstiege 

Wer bei den ersten drei Proben am Beginn des Wintersemesters nicht anwesend war, kann eventuell quer einsteigen. Ein allfälliger Quereinstieg ist nur nach vorheriger Absprache mit der Chorleitung möglich. Bei dieser Absprache wird eine Schnupperprobe und ein Termin für das Vorsingen vereinbart. Nach der Schnupperprobe und dem Vorsingen wird mit der Chorleitung vereinbart, ob und gegebenenfalls zu welchem Zeitpunkt ein Quereinstieg möglich ist.

Einstiege Sommersemester

Wer am Beginn des Sommersemesters einsteigen will, gilt ebenfalls als Kandidat für einen Quereinstieg. Allerdings wird eine sofortige Teilnahme am Beginn des Sommersemesters in der Regel leichter möglich sein als ein Einstieg während des Semesters.